1. Läuse erkennen

Meine Kopfhaut juckt so – können das Läuse sein???

Juckende Kopfhaut kann tatsächlich ein Hinweis auf Kopflausbefall sein. Allerdings sind auch andere Ursachen möglich. Trockene Kopfhaut zum Beispiel.

Achtung: Nicht immer verursacht Kopflausbefall Juckreiz!

Weiterlesen »

Kann man Kopfläuse mit bloßem Auge sehen?

Ja, kann man, aber leicht ist es nicht…Denn Läuse sind zum einen winzig klein: eine ausgewachsene Laus ist gerade mal so groß wie ein Sesamkorn. Zudem sind Kopfläuse auch gerne in Bewegung und verstecken sich vor unseren prüfenden Blicken.

Weiterlesen »

Wie kann ich Schuppen und Nissen unterscheiden?

Folgende Merkmale helfen Ihnen dabei, Nissen (Lauseier) und Schuppen zu unterscheiden:

  • Farbe
  • Form
  • Größe
  • Anhaften am Haar
Weiterlesen »

 

2. Läuse los werden

Wie funktioniert ein Mittel gegen Läuse?

Kopflausbefall sollte behandelt werden. Neben Läusekamm (zeitaufwendige Methode) kommen auch spezielle Läuse-Shampoos, so genannte Pedikulozide, zum Einsatz. Diese töten die Parasiten ab.

Weiterlesen »

Wie verwende ich den Läusekamm richtig?

Ein Läusekamm hat sehr enge und starre Zinken. Mit diesen können Läuse, Larven und Nissen (Lauseier) gut erfasst werden.
Tipp: Neben dem Läusekamm sollten zur Bekämpfung von Läusen spezielle Lausshampoos aus der Apotheke einsetzen.

Weiterlesen »

Wie erkenne ich, dass die Behandlung erfolgreich war und was mache ich, falls nicht?

Um zu kontrollieren, ob die Behandlung erfolgreich war, sollte das Haar erneut mit dem Läusekamm durchgekämmt werden. Sind noch immer – oder schon wieder – Läuse vorhanden, muss die gesamte Behandlung nochmals durchgeführt werden.

Weiterlesen »

 

3. Läuse nicht bekommen oder weitergeben

Mein Kind hat Läuse – was kann ich tun, um Ansteckung zu verhindern?

Erster wichtiger Schritt: Kontrollieren Sie, ob bei anderen Familienmitgliedern ebenfalls Kopfläuse vorhanden sind!
Falls ja, sollten alle betroffenen Familienmitglieder zeitnah mit einem Mittel gegen Kopfläuse und anschließend mit einem speziellen Nissen-/Läusekamm behandelt werden. So wird verhindert, dass Familienmitglieder sich wieder gegenseitig mit Läusen anstecken.

Weiterlesen »

Lausbefall – muss ich jetzt die Wohnung desinfizieren? Wenn ja wie?

Sollten bei Ihnen oder Ihren Kindern Läuse auftreten, ist es nicht erforderlich die ganze Wohnung speziell zu reinigen. Denn ohne „Blutsaugen“ überleben Kopfläuse bei Zimmertemperatur nur ca. 3 Tage.

Weiterlesen »

Sind kurze Haare weniger „Laus-anfällig“ als lange?

Nein. Egal ob lange Haare oder kurze: Kopfläuse können jeden erwischen! Auch wie oft jemand die Haare wäscht, ist Kopfläusen völlig egal.

Lediglich bei Haaren unter 2 cm Länge fällt Läusen der „Aufenthalt“ auf dem Kopf schwerer. Wirklichen Schutz vor Lausbefall bietet aber nur eine Glatze.

Weiterlesen »